Home |  Archiv |  English  | 

Auktions-Highlights
  • Los 388
    Los 388
    9.000,00 €
  • Los 256
    Los 256
    5.000,00 €
  • Los 190
    Los 190
    8.000,00 €
  • Los 285
    Los 285
    9.000,00 €
  • Los 1580
    Los 1580
    25.000,00 €
  • Los 1157
    Los 1157
    3.250,00 €
  • Los 1043
    Los 1043
    3.000,00 €
  • Los 1727
    Los 1727
    1.250,00 €
  • Los 1133
    Los 1133
    3.500,00 €
  • Los 41
    Los 41
    45.000,00 €
  • Los 293
    Los 293
    11.000,00 €
  • Los 1298
    Los 1298
    3.250,00 €
  • Los 5
    Los 5
    5.000,00 €
  • Los 176
    Los 176
    10.000,00 €
  • Los 67
    Los 67
    2.500,00 €



SAMMLUNG J.G.J.

MÜNZEN DER ANTIKE

Der Sammler J.G.J. (1912-1997) lebte in München und war von Beruf Kaufmann. Er hatte das von seinen Eltern gegründete Geschäft auf deren Wunsch hin übernommen und erfolgreich weitergeführt. Eigentlich galt seine Liebe der Kunst und er hätte lieber Kunstgeschichte studiert. So aber lebte er seine Leidenschaft dadurch aus, daß er Zeit seines Lebens Kunstschätze verschiedenster Art sammelte und zum Teil auch selbst restaurierte.
Seine Begeisterung für die Numismatik entstand durch sein ausgeprägtes Interesse an Geschichte und ihren Zusammenhängen sowie aus kaufmännischen Erwägungen für gute und sichere Geldanlagen. Der Aufbau seiner Münzsammlung wurde zu einem großen Teil durch den Numismatiker Gerhard Hirsch bzw. anschließend durch die Firma Gerhard Hirsch Nachfolger betreut. Einige dieser Münzen stammen aus alten, namhaften Vorkriegs-Sammlungen oder sind in Standardwerken zitiert.

Die Firma Gerhard Hirsch Nachfolger freut sich, in der Auktion 313 den antiken Teil dieser bedeutenden Sammlung mit äußerst qualitätvollen Raritäten präsentieren zu dürfen.
Los von   bis   Volltextsuche  Suchen Reset
Kategorie  |
Pro Seite:
Auktion Los Bild Beschreibung Taxe
1 - 20 von 118

Gerhard Hirsch Nachfolger

Prannerstr. 8
80333 München
Deutschland

Kontakt

Telefon +49 (0)89 29 21 50
Telefax +49 (0)89 2 28 36 75
E-Mail: info@coinhirsch.de

Soziale Netzwerke